• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Bezirksligateam weiterhin sieglos

Faustball – Auch am dritten Spieltag der Bezirksliga bleibt sich die zweite Herrenmannschaft des VfB Friedrichshafen treu.

Wie an den Spieltagen zuvor, kehrten die Häfler auch diesmal nur mit einem Unentschieden und einer Niederlage heim.

Beim vorgezogenen Rückrundenstart in der Bad Saulgauer ABC-Sporthalle traf der VfB Friedrichshafen am Sonntagmorgen auf den Gastgeber FC Bad Saulgau und den TSV Allmendingen.

Das erste Spiel gegen Allmendingen war geprägt von Unsicherheiten auf beiden Seiten. Bei den Häflern hakte es, auf Grund diverser Umstellungen, sichtlich an der Abstimmung. Durch den Ausfall von Ivo Hagenmaier rückte Allrounder Kevin Sohal auf die Zuspielposition, Reiner Müller wechselte vom Angriff in die Abwehr und Janos Aicher übernahm die zweite Angriffsposition. All das wirkte sich negativ auf das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile aus. Zwar konnten die Häfler die drei ausgespielten Sätze lange offen halten, leisteten sich am Ende jedoch zu viele Eigenfehler und unterlagen schlussendlich mit 0:3 (8:11/ 9:11/ 7:11).

So schien anfangs es auch gegen Gastgeber Bad Saulgau weiter zu gehen. Insbesondere die Schwäche bei kurz gespielten Bällen, wurde vom Gegner konsequent ausgenutzt. Nach dem Verlust des ersten Satzes rief Teamführer André Meier daher zur Krisensitzung und fand wohl die richtigen Worte. Danach ging ein Ruck durch das gesamte Team und auf einmal funktionierte das Zusammenspiel. Die kurzen Bälle wurden abgelaufen, sicher aufgebaut und vom Angriff in direkte Punkte verwandelt. Mit großem Kampfgeist sicherte der VfB die Sätze zwei und drei. Besonders die beiden Jüngsten im Team, Kevin Sohal und Janos Aicher verdienten sich Bestnoten. Zum ersten Sieg reichte es am Ende aber doch nicht. Im Entscheidungssatz, mit der Siegchance vor Augen, verfiel da Team wieder ins alte Muster und verhalf dem FC Bad Saulgau damit noch zum glücklichen 2:2 (5:11/ 11:6/ 11:6/ 3:11) Unentschieden.

Der VfB Friedrichshafen spielte mit: Reiner Müller, Alwin Gauer, Janos Aicher, Kevin Sohal und André Meier

 

Tabelle

Platz

Mannschaft

Spiele

Sätze

Punkte

1.

TSV Mühlhofen

6

18:3

12:0

2.

FC Bad Saulgau 2

6

13:9

8:4

3.

TSV Allmendingen

8

14:15

8:8

4.

TSV Riedlingen

4

10:5

6:2

5.

VfB Friedrichshafen 2

6

8:15

3:9

6.

TV Wasserburg

6

7:16

2:10

7.

TG Bad Waldsee

4

4:11

1:7

 

André Meier

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Die nächsten Termine

Grenzlandturnier Widnau
Sa Aug 12 @08:00 - 17:00

Turnier Wasserburg
So Sep 10 @08:00 - 17:00